Wer wir sind

Die Liga der Pantheisten

ist ein anerkannter und gemeinnütziger Verein
mit pantheistisch denkenden Menschen
aus ganz Deutschland.

Wir kommen aus allen Gesellschaftsschichten
und haben ein gemeinsames Ziel:

Die friedliche Lehre

vom Pantheismus zu verbreiten.

Vorstandsmitglieder

Torge Meyer


Vorsitzender


Torge Meyer aus Stuhr in der Nähe von Bremen ist Vorsitzender und Gründer der Liga.


Weiterhin ist er unter Anderem auch journalistisch tätig.
Schon in jungen Jahren beschäftigte er sich mit Philososphie und Spiritualität - so kam er letztendlich zum Pantheismus.

Torge hat im Internet mehrere Plattformen für Gleichgesinnte erstellt, unter anderem auch

den YouTube-Kanal:


"Der Pantheist"

Durch ständiges Engagement konnte der Verein realisiert werden.

Martin Sagel


Stellvertretender Vorsitzender


Martin Sagel ist der stellvertretende Vorsitzende unseres Vereins. Er kommt aus Kerpen bei Köln.


Beruflich ist er als Kaufmann in der Immobilienbranche tätig. Ehrenamtlich engagiert er sich in verschiedenen Bereichen: Kinder- und Jugendarbeit, Besuche bei Senioren, Integration, einen Vater-Kind-Kreis, Afrika, Vegetarismus und vieles mehr.

Wir empfehlen ausdrücklich gerne das Buch
"Alles Eins" von Martin Sagel.

Er pflegt Kontakte in über 40 Ländern, die er größtenteils bereits bereist hat.


Seine Webseite: "Alles Eins"

Literarische Werke von Mitgliedern


Die Mitglieder der Liga der Pantheisten haben literarische Erzeugnisse zu Themen des Bewusstseins,
der Spiritualität, aber auch aus dem Blickwinkel der Wissenschaft, herausgebracht. Klicken Sie bei Interesse auf die Buchtitel.

Simon Akstinat:

Pantheismus für Anfänger

Paul Mooser:
Evolution - Gott, Zufall oder Geist? Die Analyse eines Spekulanten

Martin Sagel:
Alles Eins - Wegweiser durch das "System Gott"

 
 
 
 

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied
und jeden interessierten Menschen.

Außerdem freuen wir uns über jede neue Idee,
die unsere Sache in die Welt trägt.

Schreiben sie uns
oder kommen sie zu unseren
Veranstaltungen und Ständen.

Jeder ist herzlich eingeladen!